Öffentliche Bekanntmachungen

Öffentliche und ortsübliche Bekanntmachungen (§ 27a HVwVfG)

Amtliche Bekanntmachung

Betr.: Bauleitplanung der Gemeinde Lautertal;
Bebauungsplan „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“
im Ortsteil Reichenbach
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Betr.: Bauleitplanung der Gemeinde Lautertal (Odenwald);
4. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Kuralpe“ im Ortsteil
Beedenkirchen
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1
Baugesetzbuch (BauGB)

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Betr.: Bauleitplanung der Gemeinde Lautertal (Odenwald);
2. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Kuralpe“ im Ortsteil
Beedenkirchen
hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1
Baugesetzbuch (BauGB)

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Betr.: Satzung der Gemeinde Lautertal;
Besonderes Vorkaufsrecht der Gemeinde Lautertal für den Bereich „Zwischen
Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach
hier: Bekanntmachung der Satzung zum besonderen Vorkaufsrecht gemäß § 25 Abs.
1 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Betr.: Satzung der Gemeinde Lautertal;
Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes
„Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach
hier: Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses zur Veränderungssperre gemäß
§ 16 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Volkstrauertag am 14. November 2021

Anlässlich des Volkstrauertages am 14. November 2021, findet in diesem Jahr eine zentrale Gedenkfeier im Ortsteil Beedenkirchen statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst, Beginn 10:00 Uhr, erfolgt eine Kranzniederlegung am Ehrenmal vor der Kirche.

Corona-Hygienekonzept der EKHN: Bei Gottesdiensten mit über 25 Teilnehmer*Innen besteht Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Die Ev. Kirchengemeinde Beedenkirchen, Herr Pfr. Engelbrecht, bittet um frühzeitige Anmeldung für den Gottesdienst, Tel: 06254/7178, - da Corona bedingt - nur 60 Personen am Gottesdienst in der Kirche teilnehmen können.

Die Bevölkerung wird dazu herzlich eingeladen.

Lautertal (Odenwald), den 03. November 2021

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde
Lautertal (Odenwald)

Andreas Heun
Bürgermeister

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Der Vorsitzende                         Lautertal, den 01.11.2021
der Gemeindevertretung


E I N L A D U N G

Am Donnerstag, den 11. November 2021, um 19:00 Uhr, findet in der Lautertalhalle im Ortsteil Elmshausen, Am Fischweiher 100, die 6. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Lautertal statt, zu der ich hiermit einlade.

Um Einhaltung der corona-bedingten Hygiene- und Abstandsregelungen wird gebeten.


Mit freundlichen Grüßen

Helmut Adam
Vorsitzender der Gemeindevertretung


T A G E S O R D N U N G

01.

Eröffnung und Begrüßung

02.

Bericht des Vorsitzenden der Gemeindevertretung

03.

Mitteilungen des Gemeindevorstandes

04.

Mitteilungen und Berichte aus überörtlichen Gremien und Verbänden

05.

Bauleitplanungen der Gemeinde Lautertal;
Änderung des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes im Bereich „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ sowie Bebauungsplan „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ im Ortsteil Reichenbach
hier:
a) Aufstellungsbeschluss zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)
b) Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach gemäß § 2 Abs. 1 BauGB
Vorlage Nr. 2021/196

06.

Satzung der Gemeinde Lautertal;
Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ im Ortsteil Reichenbach
hier:
Beschluss einer Satzung über eine Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach nach den §§ 14 und 16 Baugesetzbuch (BauGB)
Vorlage Nr. 2021/198

07.

Satzung der Gemeinde Lautertal;
Besonderes Vorkaufsrecht im Bereich „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ im Ortsteil Reichenbach
hier:
Beschluss einer Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht gemäß § 25 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Baugesetzbuch (BauGB) im Bereich „Zwischen Nibelungenstraße und Hohensteiner Straße“ in Reichenbach zur Sicherung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung
Vorlage Nr. 2021/197

08.

Waldwirtschaftsplan 2022
Vorlage Nr. 2021/184

09.

Haushaltsbericht gemäß § 28 GemHVO zum 31.08.2021
Vorlage Nr. 2021/167

10.

Beschlussfassung über den Jahresabschluss zum 31.12.2018
Vorlage Nr. 2021/164

11.

Mitteilung der wesentlichen Ergebnisse des Jahresabschlusses 2020
Vorlage Nr. 2021/161

12.

Beratung und Beschlussfassung des Investitionsprogrammes 2022
Vorlage Nr. 2021/180

13.

Aufhebung des Sperrvermerks bei den Sach- und Dienstleistungen im Ergebnishaushalt
Vorlage Nr. 2021/178

14.

Korrektur Zuordnung der Buchung Bauhofleistung des KMB für Friedhofspflege
Vorlage Nr. 2021/188

15.

Verleihung von Ehrenbezeichnungen
Vorlage Nr. 2021/130

16.

Beitritt zum Landschaftspflegeverband
hier:
Bericht aus der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Infrastrukturausschusses
am 26.10.2021

17.

Breitbandausbau und Elektroladestationen für Privathaushalte der Gemeinde Lautertal
hier:
Bericht aus der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Infrastrukturausschusses am 26.10.2021

18.

Einrichtung von Naturwaldbereichen/Zustand des kommunalen Waldes
hier:
Bericht aus der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Infrastrukturausschusses am 26.10.2021

19.

Verwendung Nachhaltigkeitsprämie Wald
hier:
Bericht aus der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Infrastrukturausschusses am 26.10.2021

20.

Antrag der LBL-Fraktion bezüglich Information zum geplanten Bauschuttvorhaben zwischen Kolmbach und Gadernheim

21.

Anfragen

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Der Vorsitzende                         Lautertal, den 26.10.2021
des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses


E I N L A D U N G

Am Donnerstag, den 4. November 2021, um 19:00 Uhr, findet im großen Sitzungssaal (Nr. 105) des Rathauses im Ortsteil Reichenbach, Nibelungenstraße 280, die 3. öffentliche Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses statt, zu der ich hiermit einlade.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Günter Haas
Ausschussvorsitzender


T A G E S O R D N U N G

01.

Eröffnung und Begrüßung

02.

Beschlussfassung über den Jahresabschluss zum 31.12.2017

03.

Haushaltsbericht des Gemeindevorstandes gemäß § 38 Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO) zum 31.08.2021

04.

Überarbeitung/Neufassung der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung und der Ausschüsse der Gemeinde Lautertal

05.

Überarbeitung/Neufassung der Entschädigungssatzung der Gemeinde Lautertal

06.

Verschiedenes

Anmerkung 1:
Die jeweiligen behördlichen Coronaregeln sind zu beachten. FFP2-Masken werden auf Anforderung eingangs der Sitzung bereitgestellt.

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

83. Wiederkehr der „Reichspogromnacht“ am 09. November 2021

Aus Anlass der 83. Wiederkehr der „Reichspogromnacht“ findet am

Dienstag, dem 09. November 2021, um 18:00 Uhr

ein Gedenkgottesdienst in der evangelischen Kirche in Reichenbach statt.

(Corona-Hygienekonzept der EKHN: Bei Gottesdiensten mit über 25 Teilnehmer*Innen besteht Maskenpflicht bis zum Sitzplatz).

Anschließend erfolgt eine Kranzniederlegung bei der ehemaligen Synagoge in der Bangertsgasse im Ortsteil Reichenbach.

Die Bevölkerung wird hierzu recht herzlich eingeladen.

Lautertal (Odenwald), den 6. November 2021

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde
Lautertal (Odenwald)

Andreas Heun
Bürgermeister

Weiterlesen

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung des Gemeindevorstandes der Gemeinde Lautertal

Betr. Erlass einer Satzung zur Konkretisierung des im Zusammenhang bebauten Ortsteils Lautern nach § 34 Abs. 4 Nr. 1 Baugesetzbuch (BauGB); hier: Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses gemäß § 10 BauGB

Aufgrund der §§ 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. März 2005 (GVB1. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 17. Oktober 2005 (GVB1. I S. 674), i. V. m. § 34 Abs. 4 Nr. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung vom 3. November 2017 (BGB1. I S. 3634), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 8. August 2020 (BGBL. L S. 1728) zur Anpassung des Baugesetzbuches an EU- Richtlinien vom 24. Juni 2004 (BGB1 I S. 1.359), hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Lautertal (Odenwald) in ihrer Sitzung vom 09.09.2021 folgende Satzung zur Klarstellung des im Zusammenhang bebauten Ortsteils Lautern erlassen:

§ 1- Räumlicher Geltungsbereich
Der im Zusammenhang bebaute Ortsteil (§34 BauGB) umfasst das Gebiet, dass innerhalb der in der beigefügten Karte eingezeichneten Abgrenzungslinie liegt. Die beigefügte Karte (Abbildung 1) ist Bestandteil dieser Satzung.


§ 2 - Inkrafttreten
Diese Satzung tritt am Tage nach Ihrer Bekanntmachung in Kraft.


Die Satzung wird ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Lautertal. Abt. Bauverwaltung, Nibelungenstr. 280 (altes Rathaus), 1. OG Zimmer 109, 64686 Lautertal (Odw.) während der allgemeinen Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereitgehalten und über den Inhalt auf Verlangen Auskunft erteilt. Gemäß § 44 Abs. 5 BauGB wird darauf hingewiesen, dass ein Entschädigungsberechtigter Entschädigung verlangen kann, soweit ihm auf Grund der Festsetzungen der Satzung die in den §§ 39-42 BauGB bezeichnet Vermögensnachteile entstanden sind. Er kann die Fälligkeit des Anspruches da durch herbeiführen, dass er die Leistung der Entschädigung schriftlich beim Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal beantragt. Ein Entschädigungsanspruch erlischt, wenn nicht innerhalb von 3 Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die vorgenannten Vermögensnachteile eingetragen sind, die Fälligkeit des Anspruches herbeigeführt wird.

Weiterhin wird gemäß § 215 BauGB darauf hingewiesen, dass 1. Eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 und 2 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften und 2. Mängel der Abwägung unbeachtlich sind, wenn sie nicht in den Fällen von Nr. 1 innerhalb eines Jahres, in den Fällen von Nr. 2 innerhalb von sieben Jahren seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind. Dabei ist der Sachverhalt, der Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen.


Lautertal. 15.10.2021
Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal
gez. Heun, Bürgermeister



Abbildung 1 Gemarkung Lautern, Flur 2, Flurstück 31/8tl_files/userImages/seiteninhalte/bekanntmachungen/Konkretisierungssatzung_Lautern.png

Weiterlesen