Verwaltung

Stellenausschreibungen

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

STELLENAUSSCHREIBUNG

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

Die Gemeinde Lautertal (Odenwald) 7.200 Einwohner
sucht zum 01.05.2020 unbefristet eine/n

technische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)
für den Fachbereich
Bauen & Umwelt inkl. Wasserversorgung.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Bestandsaufnahme, Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen (z. B. Gebäude, Straßen, Kanalisation, Wasserversorgung, Straßenbeleuchtung, Wasserläufe)
  • Anordnung und Überwachung von Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich Hoch- und Tiefbau und in der Liegenschaftsverwaltung
  • Bauherrenvertretung bzw. Projektbetreuung bei allen kommunalen Maßnahmen des Hoch- und Tiefbaus
  • Prüfung von Honorarrechnungen und Freigabe der Auszahlungen
  • Erarbeitung von Ingenieur- und Architektenverträgen
  • Abnahme der Hoch- und Tiefbaumaßnahmen (ggf. im Zusammenwirken mit Ingenieuren oder Architekten) und Überwachung von Bürgschaften und Gewährleistungen
  • Ansprechpartner für den Bereich Wasserversorgung (AGGL – Gewässerschutz, auswerten von Wasserdaten, Anträge Wasserrechte und Wasserschutzgebiet)


Wir erwarten bzw. wünschen uns von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium (Fachrichtung Bauingenieurwesen/Straßenbau) oder vergleichbare Ausbildung als staatlich geprüfter Bautechniker (Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau) oder vorweisende mehrjährige Berufserfahrung in diesem Aufgabengebiet
  • Erfahrungen im kommunalen Bereich sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Vergaberecht sowie der relevanten Normen
  • Selbständiges, verantwortungsbewusstes und teamfähiges Arbeiten
  • Führerschein Klasse B
  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • freundliches, kompetentes und sicheres Auftreten
  • Engagement, Flexibilität, Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist sowie Arbeitsbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit


Wir bieten Ihnen:

  • eine Vollzeitstelle in unbefristeter Anstellung
  • eine Vergütung bis EG 10 TVöD
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben
  • Tätigkeit im landschaftlich reizvollen Lautertal
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einbindung in eine zukunftsorientierte und offene Verwaltung
  • Möglichkeit, sich aktiv bei der Umstellung auf die elektronische Aktenführung einzubringen
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt. Die Gemeinde Lautertal fördert die Einstellung von Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes.


Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 18.01.2020 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal
Bürgermeister Heun
Nibelungenstraße 280
64686 Lautertal
Tel.: 06254-307 21 (Assistenz)
info@lautertal.de.


Hinweis:

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber bzw. die Bewerberin in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Die Daten werden nach Abschluß des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.

_______                                                            ______________

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

STELLENAUSSCHREIBUNG

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

Die Gemeinde Lautertal (Odenwald) 7.200 Einwohner
sucht zum 01.06.2020 unbefristet

eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d)
für den Bereich
Bauamt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Allgemeine Assistenzarbeiten für die Amtsleitung
  • Anlaufstelle und Ansprechpartner/in für interne und externe Besucherinnen und Besucher des Bauamtes
  • Telefonpräsenz, Terminplanung und –management
  • Erledigung der anfallenden organisatorischen und administrativen Aufgaben wie beispielsweise die Bearbeitung des Postein- und -ausgangs
  • Mitwirkung bei der Haushaltsanmeldung
  • Rechnungssachbearbeitung von Debitoren- und Kreditorenrechnungen
  • Protokollführung und Vorbereitung von Besprechungen
  • Organisation/Ansprechpartner für den Bereich Feuerwehr (Programmführung, Bescheiderteilung)
  • Unterstützung der Wasserversorgung im Bereich von Bürotätigkeiten


Wir erwarten bzw. wünschen uns von Ihnen

  • Verwaltungsausbildung oder adäquate kaufmännische Ausbildung
  • selbständige Arbeitsweise und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • freundliches, kompetentes und sicheres Auftreten
  • Engagement, Flexibilität, Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist sowie Arbeitsbereitschaft auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Kenntnisse in dem beschriebenen Aufgabengebiet bzw. die Bereitschaft, sich diese innerhalb angemessener Zeit anzueignen
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Organisationsgeschick
  • Interesse und Bereitschaft zur Fortbildung


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung
  • eine Vergütung bis EG 8 TVöD möglich
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einbindung in eine zukunftsorientierte und offene Verwaltung
  • Möglichkeit, sich aktiv bei der Umstellung auf die elektronische Aktenführung einzubringen
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt. Die Gemeinde Lautertal fördert die Einstellung von Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes.


Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 18.01.2020 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal
Bürgermeister Heun
Nibelungenstraße 280
64686 Lautertal
Tel.: 06254-307 21 (Assistenz)
info@lautertal.de.


Hinweis:

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber bzw. die Bewerberin in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Die Daten werden nach Abschluß des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.

_______                                                            ______________

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

STELLENAUSSCHREIBUNG

tl_files/userImages/seiteninhalte/stellenausschreibungen/wappen_st.jpg

Die Gemeinde Lautertal (Odenwald) 7.200 Einwohner
sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt (m/w/d)

eine Buchhaltungskraft
zur Verstärkung der Finanzabteilung
im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450-Euro-Job)



Aufgabenschwerpunkte:

  • Buchungen der Rechnung (Ein- und Ausgang)
  • Anlegen von Personenkonten


Wir wünschen uns von Ihnen

  • selbständige Arbeitsweise
  • zuverlässig und gewissenhaftes Arbeiten
  • Zahlenverständnis
  • Buchhaltungskenntnisse
  • Vorkenntnisse in der Doppik und im Anwenderprogramm H & H wären vorteilhaft
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen


Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung auf 450 €-Basis
  • Einarbeitung in die Materie
  • Flexible Stunden und Tageeinteilung nach Absprache
  • vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis (langfristig) wäre vorstellbar


Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Gemeindevorstand der Gemeinde Lautertal
Haupt- und Personalamt
z. Hd. Frau Nadine Werner
Nibelungenstraße 280
64686 Lautertal
Tel.: 06254-307 24
werner@lautertal.de


Hinweis:

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber bzw. die Bewerberin in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbungsmanagement. Die Daten werden nach Abschluß des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.